Unsere Tiere

UNSERE TIERE

Grüne, saftige Wiesen am Fuße des Thüringer Waldes mit Blick auf den Inselsberg sind die Heimat unserer Tiere. Unsere Mitarbeiter stellen täglich sicher, dass unsere Tiere glücklich und zufrieden sind.

UNSERE MUTTERKÜHE

sind außer in den Wintermonaten immer auf der Weide. Neben Fleckviehkreuzungen halten wir auch reine Angusherden. Zu jeder Herde gehört ein Zuchtbulle, so dass der Nachwuchs auf natürlichem Wege entsteht. Nach einer Tragzeit von 9 bis 10 Monaten bringen unsere Kühe ihre Kälber auf der Weide zur Welt. Unsere Kälber sind echte Stillkälber und bleiben bis zu 8 Monaten mit ihren Müttern zusammen, das wirkt sich positiv auf ihre Gesundheit und die Fleischqualität aus.

In unserer betriebseigenen Direktvermarktung werden ausschließlich eigene Rinder verarbeitet.

UNSERE WASSERBÜFFEL

Seit 2018 unterstützen uns mehrere Herden Wasserbüffel bei der Landschaftspflege von Feucht- und Naßwiesen. Durch ihre großen und breiten Klauen können sie ihr Körpergewicht sehr gut auf eine relativ große Fläche verteilen und sich so sicher in sumpfigem Gelände fortbewegen. Wasserbüffel können schwimmen und lieben es im Schlamm zu baden, dazu haben sie bei uns ausreichend Gelegenheit.

UNSERE ZIEGEN

Wie die Büffel helfen uns unsere frechen Burenziegen bei der Landschaftspflege. Ziegen fressen im Gegensatz zu Rindern und Wasserbüffeln auch gern Hecken und Gehölze (wie Schlehen und Hagebutte). Sie halten die Flächen von zu viel Büschen frei und sorgen damit für unser gewohntes, schönes Landschaftsbild.

UNSERE SCHAFE

Unsere Schafe sind unsere Rasenmäher auf dem Betriebsgelände und drum herum. Außerdem erfreuen sich viele Kinder in unserem Streichelzoo an ihnen.